Bergeweise Abenteuer für Familien – Urlaubstipp in Bayern

Fachleute wissen: Naturerfahrung fördert die gesunde Entwicklung von Kindern. Genau das können Familien beim Urlaub in Bayerns Bergen erleben: an Seen, auf Kletterfelsen oder Bergwiesen. Wandern mit Kindern macht auf acht Erlebniswegen rund um Mittenwald, Krün und Wallgau besonders viel Spaß.

Bergeweise Abenteuer für Familien - Urlaubstipp in Bayern

Familienurlaub mit Naturerfahrung
Zum Frühlingsanfang beginnen viele Familien mit der Ferienplanung. Bewegung in der Natur und Wasser stehen dabei auf der Wunschliste ganz oben. Ulrich Gebhard, Professor für Erziehungswissenschaft an der Uni Hamburg, bestätigt, dass Naturerfahrung Kindern gut tut, besonders wenn sie mit Freiheit und Abenteuer verbunden ist. Beim Familienurlaub in der Alpenwelt Karwendel spielt das Naturerlebnis in Bayerns Bergen die Hauptrolle.

Freiheit und Abenteuer
“Die positiven Wirkungen von Naturerfahrungen können sich vor allem dann entfalten, wenn damit das Gefühl von Freiheit und Abenteuer verbunden ist”, erklärt Professor Gebhard im Interview mit SCA. Die Alpenwelt Karwendel in Bayern bietet viele natürliche Freiräume für den Familienurlaub in Bayern: klare Bäche, kleine Seen, gemütliche Bauernhöfe und Almen mit Tieren oder die naturnahen Auen der Isar. Bayerns drittgrößter Fluss darf bei Krün und Wallgau noch so fließen wie er will und ist ein Paradies für Dammbauer. Frei sind Familien auch, zwei Pauschalen der Alpenwelt Karwendel spontan dazu zu buchen: “Naturkinder” mit Bauernhoftour und Seilgarten sowie “Outdoor-Familie” inklusive Lamawanderung und Ausflug ins Hochgebirge.

Kinder und Wasser
Gleich acht kleine Bergseen finden Wasserratten in der Alpenwelt Karwendel rund um Mittenwald, Krün und Wallgau. Immer wieder sind sie Ziele für Familien auf dem vielfältigen Wander- und Radfahrwegenetz. So wie der Grubsee, der auf dem 3-Seen-Wanderweg liegt: Als wärmster der Region mit bis zu 24 Grad warmem Wasser bietet er ein Freibad mit großer Rutsche. “Sagenhaft” wandern können Familien in der Leutascher Geisterklamm bei Mittenwald: Auf Metallstegen hoch über der Leutascher Ache erlebt man die wilde Schlucht an der Grenze Bayerns zu Tirol. Die Sage vom Klammgeist führt durch eine spannende Erlebniswelt aus Strudeln, Gumpen, Fels und Stein.

Kitzeliger Barfußwanderweg
Aus rund 30 Knochen und Muskeln und 100 Bändern besteht unser Fuß. Beim Mittenwalder Barfußwanderweg sind alle in Aktion. Das stärkt nicht nur die Fußgesundheit, den Kreislauf und das Immunsystem, sondern macht auch Spaß. Beim Wandern am Kranzberg tastet, riecht, spürt man und genießt dabei den Ausblick auf die Bergnatur. Auf 24 ideenreichen Stationen geht es barfuß über Schotter und Kies, Rinde, Moos und Tannenzapfen sowie durch Gebirgswasser. Mehr Wander-Tipps für den Familienurlaub in Bayern enthält die gratis Wanderbroschüre “Traumpfade”.

Schulstress ade …
…heißt es auch im Kinderclub der Alpenwelt Karwendel. In den Ferien lädt er zu vielen Abenteuern in der Natur Bayerns ein. Liebevoll betreut gehen Kinder zwischen sechs und 12 Jahren rund um Mittenwald, Krün und Wallgau auf Tour: Tierfreunde suchen mit Lamas das Indianer-Tipi oder machen ihr Bauernhof-Diplom, Sportskanonen sammeln Kletter-Knowhow. Teenies sind beim Jugendprogramm unter sich und haben ebenfalls Spaß in der Natur. So können auch die Eltern im Familienurlaub einmal entspannen oder auf eigene Faust losziehen.

Gemeinsam mit Mama und Papa …
Auch miteinander können Familien in der Alpenwelt Karwendel erleben, wie abwechslungsreich die Bergnatur in Bayern ist. Viele Naturerlebnisse und spannende Geschichten lassen die Kinder jede Mühe vergessen. Stets ist ihre Phantasie oder Konzentration gefordert, etwa wenn sie am Barfußwanderweg tapsen oder auf Geologie-Pfaden den Spuren eiszeitlicher Gletscher folgen. Am Mittenwalder Klettersteig können größere Bergfexe sogar über acht Zweitausender kraxeln. Mit der Gondel der Karwendelbahn geht”s zum “Riesenfernrohr auf 2244 m, das eine interaktive Schau über das Hochgebirge beherbergt.

Noch mehr Anregungen für einen gelungenen Familienurlaub in Bayern geben die Tourist-Infos oder Vermieter der Alpenwelt Karwendel.

“Wo Natur von Herzen kommt”, lautet das Credo der Alpenwelt Karwendel, der oberbayerischen Urlaubsregion um Mittenwald, Krün und Wallgau. Sie liegt rund 100 km südlich von München im Werdenfelser Land, am Rande des größten zusammenhängenden Schutzgebietes der Ostalpen. Die frisch entsprungene Isar fließt mitten durch das Natur-, Wander- und Radelparadies. 350 km Wanderwege und 1.000 Kilometer Fahrrad- und Mountainbike-Routen führen durch landschaftliche Vielfalt und ursprüngliche Atmosphäre. Urlauber schätzen die neun Bergseen als Bade- und Rastplätze, Naturkenner und Fotografen aus aller Welt die artenreichen Buckelwiesen und Isarauen sowie die Blütenmeere mit Panorama. International ließ man mit Deutschlands höchst gelegenem Naturinformationszentrum, der “Bergwelt Karwendel” auf 2300 Metern aufhorchen. Der spektakuläre Bau in Form eines Riesenfernrohrs direkt an der Bergstation der Karwendelbahn wurde von der Alpenkonvention ausgezeichnet. Hoch über Mittenwald taucht man in die empfindliche Welt des Hochgebirges ein und blickt über 1.000 Meter tief ins Isartal. Die Region ist auch Heimat des Biathlon-Stars Magdalena Neuner. Im Winter kann man der sympathischen Wallgauerin auf dem 150-km-Loipennetz und der heimischen Biathlon-Anlage nacheifern. Könner schätzen Deutschlands längste Skiroute im Dammkar, Familien das gemütliche Skigebiet samt Rodelbahn am Kranzberg. Auch bei Kulturfreunden punktet die Alpenwelt Karwendel mit Ursprünglichkeit: Sie ist gespickt mit kunstvollen Lüftlmalereien und echtem Brauchtum. Mittenwald ist bekannt für seine Jahrhunderte alte Geigenbau-Tradition.

Kontakt
Alpenwelt Karwendel
Sabrina Blandau
Dammkarstraße 3
82481 Mittenwald
+43-8823-33 981
service@markt-mittenwald.de
http://www.alpenwelt-karwendel.de

Pressekontakt:
peak pr – Berge, Natur, Tourismus
Andrea Schmölzer
Riedener Weg 41
82319 Starnberg
08151-773 773
schmoelzer@peak-pr.de
http://www.peak-pr.de