Das Einmaleins lernen mit Niekao

Unterrichtsmaterialien und Übungsaufgaben zum Einmaleins

Das Einmaleins lernen mit Niekao

Lernen in der Landschaft – Kernaufgaben des Einmaleins

Liebe Freundinnen und Freunde der Niekao-Lernwelten,
erinnern Sie sich auch noch mit einem Schmunzeln daran, wie stolz Sie gewesen sind, als Sie zum ersten Mal das komplette Einmaleins runterrasseln konnten? Den Kindern geht es heute nicht viel anders. Sobald die Zahlenabfolge einmal im Gedächtnis gespeichert ist, fällt es einem in der Regel einfacher alle weiteren Rechenoperationen auszuführen. Unsere Lernlandschaften, mal verspielt, mal aufregend, bringen den Mädchen und Jungen in nur wenigen Schritten die verschiedenen Beziehungen innerhalb der Einmaleinsreihen näher.
Ziel: Die Zahlenreihen verinnerlichen
Die Niekao-Übung “Lernen in der Landschaft – Einmaleins erarbeiten” unterstützt die Zweitklässler auf ihrem Weg zu kleinen Rechenkünstlern. Behutsam kommen die Schülerinnen und Schüler mit dem Einmaleins in Berührung. Der Eingangstest zeigt ihnen, auf welchem Lernstand sie sich befinden. Die Lernlandschaft ist so konzipiert, dass die Mädchen und Jungen durch die Wiederholung von verschiedenen Rechenwegen sich vergegenwärtigen, welchen Weg sie einschlagen müssen, um an das gewünschte Ergebnis gelangen. Das Kopfrechnen wird ihnen in Zukunft viel einfacher fallen. Sie lernen u. a. anhand von verschiedenen Aufgabenkarten, dass sämtliche Rechenoperationen miteinander in Beziehung stehen. So müssen sie z. B. den Faktor am Zahlenstrahl ablesen oder Umkehraufgaben im Bereich Division und Multiplikation lösen. Viele Aufgaben können die Kinder auch mit einem Partner angehen.
In wenigen Schritten zum Profi
Haben die Kinder erst einmal die Grundzüge des Einmaleins verinnerlicht, geht es daran, das Gelernte dauerhaft zu verfestigen. Für diesen Schritt bietet sich hervorragend das Material “Lernen in der Landschaft – Trainingscamp Einmaleins” an. Ziel der Übung ist es, dass sich die Mädchen und Jungen die 100 Aufgaben sowie ihre Ergebnisse merken können bzw. sie wiedererkennen. Diese vermeintlich schwierige Aufgabe gehen die Schülerinnen und Schüler vor allem spielerisch an: Sie lösen z. B. Bandolinos oder arbeiten mit dem Rechenschieber. Beim Lösen der Formeleinmaleinskarten kann ein kleiner interner Wettkampf veranstaltet werden, in dem die Zeit gestoppt wird, die die Kinder für die Erledigung der Übung brauchen. In unserem Niekao-Shop warten noch viele andere Materialien zum Thema Einmaleins darauf ausprobiert zu werden.

Willkommen in den NIEKAO Lernwelten Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter, Übungsblätter und Lernhilfen für die Grundschule Wir sind ein Team von Lehrerinnen an Grundschulen und Förderschulen.Uns alle verbindet die Freude an unserer Arbeit mit den uns anvertrauten Kindern. Gemeinsam erstellen wir abwechslungsreiche und vielgestaltige Unterrichtsmaterialien, welche den Lernprozess anregen, handlungsorientiert unterschiedliche Zugangswege anbieten und damit ein individuelles Lernen ermöglichen. Bei uns finden Sie ein ständig wachsendes Angebot an pädagogisch durchdachtem Unterrichtsmaterial, umfangreiche und ansprechend gestaltete Arbeitsblätter, Förderbänder, Übungsblätter, Lerntheken, Werkstätten und motivierenden Übungsmaterialien und Lernhilfen für die Hand der Kinder. Sämtliche Unterrichtsmaterialien bieten sich an für das kooperative Lernen im täglichen Unterricht, für den individualisierenden Einsatz im Förderunterricht oder für das unterstützende Lernen zu Hause.

Kontakt:
Niekao Lernwelten
Udo Kiel
Niederhofer Kohlenweg 16
44267 Dortmund
0231 31 77 45 40
redaktion@niekao.de
http://www.niekao.de

Pressekontakt:
Niekao Lernwelten Verlag/ Imprint der H-Faktor GmbH
Udo Kiel
Niederhofer Kohlenweg 16
44267 Dortmund
0231 31 77 45 40
redaktion@niekao.de
http://www.niekao.de