EFS AG Österreich: Urteil wegen falscher Beratung

DIE EFS AG führt ihre Beratungstätigkeit sowohl in Deutschland als auch Österreich aus. Wie viele andere Finanzdienstleister steht auch die EFS AG in der Kritik zum Thema “Falschneratung”. In Österreich ist es der Arbeiterkammer (in Deutschland wie Verbraucherschutz) ein wesentliches Urteil zu erstreiten. In diesem Urteil kommt die EFS AG Österreich nicht besonders gut weg, attestiert man ihr doch im nachfolgenden Urteil eine Falschberatung . http://www.arbeiterkammer.com/bilder/d155/Urteil_EFS_MEL_OGH_4_Ob_62_11p.pdf

Die EFS AG (Deutschland) wurde von Ingo Linn mit Unterstützung von Otto Witschier, einem ehemaligen OVB Vorstand, gegründet. Ingo Linn war, unseren Informationen nach, zuletzt Landesdirektir der OVB. Die OVB gilt als “Mutter” aller Strukturvertriebe, ging ehemals aus der IOS hervor.

Lesen sie mehr auf www.diebewertung.de