Ein Jungunternehmer kann auch ein “alter Hase” sein!

Auch als “alter Hae im Leben” denkt man manchmal darüber nach, im Leben nocheinmal etwas Neues zu beginnen.Dafür bedarfes aber auch eines engagierten und erfolgreichen Partners, wie zum Beispiel der AFA AG.Wer träumt nicht von davon, sein eigener Herr zu sein? Doch gerade am Anfang ist der Schritt die in die berufliche Selbstständigkeit oft auch von Sorgen begleitet. Genau darum hat die AFA AG aus Cottbus Anfang dieses Jahres die Jungunternehmerförderung ins Leben gerufen. Sie ist einzigartig am deutschen Markt und hilft jedes Jahr 250 jungen Selbstständigen beim erfolgreichen Karrierestart. „Wir bieten den jungen Menschen eine einmalige Karriereperspektive. AFA-Jungunternehmer profitieren von ihrer beruflichen Freiheit bei gleichzeitiger Sicherheit ohne wirtschaftliche Zwänge und Erfolgsdruck. So können sich die Jungunternehmer voll und ganz auf ihre Ausbildung sowie den behutsam-nachhaltigen Aufbau ihres Unternehmens konzentrieren und damit letztlich schneller durchstarten“, erklärt Martin Ruske, Vorstand der AFA AG in Cottbus, diese Innovation in der deutschen Unternehmenslandschaft. Die AFA-Jungunternehmerförderung garantiert eine vom Umsatz unabhängige Förderung von monatlich 750 Euro für ein ganzes Jahr. In dieser Zeit werden die  Jungunternehmer zum Versicherungsfachmann beziehungsweise zur Versicherungsfachfrau mit IHK-Zertifikat gemäß EU-Vermittlerrichtlinie ausgebildet. Diese Ausbildung wird in nur neun Monaten an verschiedenen Standorten bundesweit angeboten. Gleichzeitig bauen die Programmteilnehmer ihre eigene Unternehmung auf, wobei regelmäßige Coachings bei AFA-Vorständen und Führungskräften sowie eine sichere berufliche Heimat als AFA-Systemunternehmer mit außergewöhnlichen Verdienstmöglichkeiten nach der Ausbildung das Konzept der AFA-Jungunternehmerförderung abrunden. Unabhängig vom Schulabschluss hat bei der AFA AG jeder dieselben Chancen, in den Genuss der Jungunternehmerförderung zu kommen: Die Kriterien sind für alle gleich.Und übrigens das “Jung bezieht sich nicht auf das Alter”.Wir haben auch 50 jährige als Jungunternehmer.

www.afa-ag.de