INFINUS AG aus Dresden:warum kommt man in Foren oft so schlecht weg?

Erfolg schafft Neider, das kann sicherlich eine Erklärung sein, aber schaut man sich die Einträ#ge in den Foren an,dann gibt es dort durchaus klare und eindeutig nachvollziehbare Kommentare, dies aus unserer Sicht einmal von Umternehmen INFINUS AG geklärt werden sollten.Merkwürdig ist auch,d as man in manchem Forum den Vorwurf eines “Schneeballsystems” über 1 Jahre bereits bestehen lässt.Bei anderen Foren geht man aber dann konsequent, mit einem möglicherweise qualifizierten Rechtsanwalt, gegen eben diese Eintragungen vor.Irgendwie ist das nicht nachvollziehbar.Hätte ich ein solches Unternehmen wie die Infinus AG, würde alles korrekt machen und ehrlich Geschäfte tätigen, dann würde ich konsequent dagegen Vorgehen” so ein User der Plattform diebewertung.de. Recht hat er. Nun würde sich so mancher Anleger und Vertriebler natürlich mehr Kommunikationssinn vom Unternehmen Infinus wünschen um so manchen kritischen Kommentar klären zu können.Das sollte doch auch im Interesse des Unternehmens selber sein. Veröffentlichungen bei cash-online bringen doch nichts. wer liest das denn?Für wen ist das wichtig ob ihr auf Platz 1 oder 27 steht in irgendeinem zufälligen Ranking? Was bringt das dem Anleger oder vertriebler? Wichtig sind Foren, hier liebe Infinus Leute müsst ihr intensiver arbeiten.Ich finde eure bisherige Arbeit in diesem Bereich absolut unzurechend. Seit offen und Transparent, dann erledigen sich die Kommenatre so mancher Blogschreiber.Ehrlichkeit war schon immer entwaffnend.