Nachfolgemodell eines Topsellers: Neuer 22-Zoll LED-Monitor von iiyama lässt kaum Wünsche offen

Rohrbach/Ilm, 24. Juli 2012 – Egal, ob für Videoconferencing, DTP- und CAD- oder textbasierte Anwendungen: Der neue 22″”-Monitor ProLite B2280WSD deckt ein breites Einsatzspektrum ab und lässt wie sein Vorgängermodell B2206WS kaum Wünsche offen, was Ausstattung und Ergonomie angeht. Eine Auflösung von 1680×1050, ein Kontrastverhältnis von 5.000.000:1 ACR und eine Reaktionszeit von 5 ms gewährleisten hervorragende Bildqualität und kristallklare Grafik. Der umweltfreundliche Monitor ist zudem TCO-und Energy Star zertifiziert. Damit ist der ProLite B2280WSD eine zuverlässige Lösung für anspruchsvolle Heim- und Büro-Anwendungen mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Nachfolgemodell eines Topsellers: Neuer 22-Zoll LED-Monitor von iiyama lässt kaum Wünsche offen

iiyama ProLite B2280WSD

Die LED Backlight-Technologie macht den ProLite B2280WSD zum umweltfreundlichen und langlebigen Produkt, denn sie sorgt durch den Einsatz moderner LED-Dioden für die Hintergrundbeleuchtung trotz höchster Leistungsfähigkeit für einen niedrigen Stromverbrauch und damit geringe CO2-Emissionen. Der Monitor ist zudem TCO-und Energy Star zertifiziert.

Für eine ergonomische Sitzposition und optimalen Sehkomfort am Arbeitsplatz ist der Monitor höhenverstell- und drehbar (Pivotfunktion). Das ist nicht nur gut für die Gesundheit, sondern steigert auch die Produktivität. Mit dem Bildformat von 16:10 können zwei DIN A4-Seiten im Maßstab 1:1 nebeneinander auf dem Bildschirm dargestellt werden, was den Lesefluss im Business-Einsatz verbessert. Eine Auflösung von 1680×1050 Bildpunkten, eine Reaktionszeit von 5 Milisekunden sowie ein sattes Kontrastverhältnis von 5.000.000 : 1 durch die integrierte ACR-Technologie (Advanced Contrast Ratio) sorgen für ein perfektes Bild. Zwei hochwertige Stereolautsprecher liefern den dazu passenden Klang. Das macht den B22080WSD ideal für anspruchsvolle Heim- und Büro-Anwendungen, egal ob Videokonferenzen, DTP und CAD oder Textverarbeitung. DVI-D (HDCP) und VGA-Anschlüsse gewährleisten die Kompatibilität mit allen gängigen Systemen und Grafikkarten.

Der ProLite B2280WSD folgt auf das beliebte Vorgängermodell ProLite B2206WS, das seit seinem Verkaufsstart 2009 zu den meistverkauften Modellen von iiyama in Deutschland zählte und für seine gute Ausstattung, Ergonomie und sein Preis-Leistungs-Verhältnis geschätzt wurde.

Im Handel ist der ProLite B2280WSD ab Mitte Juli 2012 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 185,00 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich.

Weitere Informationen sowie techn. Spezifikationen finden Sie unter www.iiyama.de.

Seit seiner Gründung 1973 hat sich iiyama mit Hauptsitz in Japan vor allem mit preis-/leistungsstarken Displays und Computermonitoren einen Namen gemacht. Das Portfolio reicht vom preisgünstigen LCD/LED Einsteigermonitor bis zum hochwertigen Business Gerät mit ergonomischen Features wie Höhenverstellbarkeit und Pivotfunktion für den professionellen Gebrauch. Nischen-Produkte wie z.B. Touchscreens, kratz- und stoßfeste Sicherheitsglas-LCDs, Large Format Displays sowie Geräte zur professionellen Videoüberwachung (CCTV) runden das Angebot ab. In Deutschland ist das Unternehmen seit 1993 präsent und seit 2006 eine 100-prozentige Tochter der börsennotierten MCJ Co., Ltd., Japan.

Kontakt:
iiyama Deutschland GmbH
Erkan Sekerci
Werner-von-Siemens Str. 4
85296 Rohrbach/Ilm
08442-9629 0
info.de@iiyama.com
http://www.iiyama.de

Pressekontakt:
behle, krell, KG – Agentur für Kommunikation und Marketing
Jean Marc Behle
Paul-Gerhardt-Allee 50
81245 München
089/889 522 635
jeanmarc.behle@behlekrell.de
http://www.behlekrell.de