Sitte, Ethik und Moral – Erneuerung der Grundlagen zwischenmenschlicher Verhaltensweisen

Peter Schlabach will die Leser in “Sitte, Ethik und Moral” dazu anregen, ein ethisches und moralisches Leben zu leben.

BildEs gibt viele Bücher über Ethik, Moral und Sitten. Philosophie-Studenten und Schüler müssen sich mit berühmten Philosophen, die ethische und moralische Dilemma beschreiben, beschäftigen. Doch wenn man sich den aktuellen Zustand der Welt ansieht, dann wird schnell klar, dass Ethik, Moral und Sitten kaum einen Platz darin haben. Die drei Begriffe scheinen für viele Menschen sehr ähnlich zu sein, doch der Verlauf der Geschichte zeigt riesige Unterschiede. Die Sitte wurde als ältester Grundbezug der Menschheit seit den Griechen von der Ethik und dann, seit den Römern, der Moral verdrängt. Sitte und Moral dienten aber insbesondere dazu, die Bevölkerungen zu dominieren. Neuerdings verschwinden diese Normen ganz.

Laut “Sitte, Ethik und Moral” von Peter Schlabach ist es an der Zeit, diesen Zustand zu beenden und die Grundlagen zwischenmenschlicher Verhaltensweisen zu erneuern und neu zu begründen. Der Autor sagt aus, dass die Menschheit eine neue Moral benötigt, um das Ideal “Alle Menschen sind gleich” zu erreichen. Er beschreibt in seinem Buch historische und aktuelle Entwicklungen, um seine Ideen zu verdeutlichen und gibt den Lesern dabei einen interessanten Einblick in die Geschichte und Bedeutung der drei Begriffe, über die heute kaum jemand wirklich ernsthaft nachdenkt.

“Sitte, Ethik und Moral” von Peter Schlabach ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-7006-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de