Steuerstrafrecht – Fachwissen aus der Beratungspraxis!

Steuerstrafrecht - Fachwissen aus der Beratungspraxis!

handbuch Steuerstrafrecht

In Zeiten, in denen die Politik über den Kauf von Daten CDs streitet und der Abschluss eines Steuerabkommens die bilateralen Beziehungen belastet, sieht sich der steuerliche Berater vermehrt den Fragen seiner Mandanten ausgesetzt. Das Handbuch Steuerstrafrecht liefert hierfür die Antworten.

Es erläutert praxisgerecht die einzelnen Tatbestände des Steuerstraf- und Steuerordnungswidrigkeitenrechts und die durch das Schwarzgeld-Bekämpfungsgesetz eingeführten Änderungen im Bereich der Selbstanzeige.

Für die steuerstrafrechtliche Beratung relevante steuerliche Problemfälle werden verständlich dargelegt und Lösungsansätze und Vermeidungsstrategien aufgezeigt. Die Erläuterungen werden ergänzt durch eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Stationen des Steuerstrafverfahrens sowie wertvollen Hinweisen für die Verteidigung betroffener Mandanten gegenüber den Behörden.

Auch die steuerstraf- und bußgeldrechtliche Verantwortlichkeit des Beraters wird behandelt und auf die von ihm zu beachtenden Risiken hingewiesen.

Die inhaltlichen Schwerpunkte

– Einzelfälle der Steuerhinterziehung: z.B. gewerbliche Einkünfte (mit Ausführungen zu “nützlichen Aufwendungen”, Abschreibungen, Bilanzposten), Kapitaleinkünfte, Abzugsteuern zur ESt, vGA, Erbschaftsteuer, Karusellgeschäfte, Umsatzsteuervoranmeldungen)
– Selbstanzeigeberatung
– Steuerstraf- und bußgeldrechtliche Verantwortung des Beraters
– Verteidigung im Steuerstrafverfahren

Die 6. Auflage des Werkes berücksichtigt bereits die aktuelle Entscheidung des BVerfG vom 19.03.2013 zur Zulässigkeit von “Deals” im Strafprozess!

Autoren
Das Autorenteam besteht aus erfahrenen Rechtsanwälten der renommierten Kanzlei Wannemacher & Partner sowie weiteren ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet des Steuerstrafrechts.

Steuerstrafrecht, Handbuch inklusive Online-Zugang
DIN A5, 6. Aufl. 2013, ca.1.100 Seiten, ISBN 978-3-08-371326-5,

Das Thema “Selbstanzeige” unter Berücksichtigung des Schwarzgeld-Bekämpfungsgesetzes und des deutsch-schweizerischen Steuerabkommens wird ausführlich und sehr praxisbezogen auch im ersten Band der Reihe “Brennpunkte der Steuerberatung behandelt.

Autor: Rudolf Stahl, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht aus der Kanzlei Carle´_Korn_Stahl_Strahl in Köln.

Selbstanzeige, 3. Auflage 2011, ca. 300 Seiten,
ISBN 978-3-08-450004-8, Preis EUR 49,-

Stollfuß Medien mit Sitz in Bonn wurde 1913 als Fachverlag gegründet und zählt heute zu einem der bundesweit führenden Medien- und Softwarehäusern mit Kernkompetenz in den Bereichen Steuern, Wirtschaft und Recht. Stollfuß Medien bietet eine breite Palette an Fachliteratur an. Eine Fülle von Online-Fachdatenbanken für die mobile Recherche und effiziente Software-Komplettlösungen für Steuerberater, Wirtschaftsbüros, die gewerbliche Wirtschaft und Unternehmenssteuerabteilungen runden das breite Leistungsspektrum ab.

Kontakt
Stollfuß Medien GmbH & Co.KG
Carsten Priesel (verantwortlich i.S.d.RStV)
Dechenstr. 7
53115 Bonn
0228/724-0
info@stollfuss.de
http://ww.stollfuss.de

Pressekontakt:
Stollfuß Medien
Carsten Priesel (verantwortlich i.S.d.RStV)
Dechenstr. 7
53115 Bonn
0228/724-0
info@stollfuss.de
http://ww.stollfuss.de

Schlagwörter:,