Stollfuß Medien erweitert mediales Angebot!

Stollfuß Medien erweitert mediales Angebot!

Stbg App für iPads

Die Vorteile der Stbg App:

– Zugriff auf alle Hefte seit 01/2012
– Neuartiger Lesekomfort
– Hohe Mobilität und Flexibilität
– Heruntergeladene Hefte auch ohne Online-Zugang jederzeit verfügbar
– PDF-Export mit E-Mail-Versand und Druckoption
– Lesezeichen-Verwaltung
– Volltexte zitierter Gesetze, Gerichtsentscheidungen und Verwaltungsanweisungen
beiOnline-Anbindung durch Verlinkung jederzeit aufrufbar

Die Vorteile des Online-Fachportals der Stbg:

Mehr zeitschriftenbezogene Fachinhalte

Neben den Inhalten zu allen Ausgaben der Stbg seit 1/2004 bietet Ihnen das Online-Fachportal u.a. die folgenden ergänzenden und zeitschriftenbezogenen Fachinhalte:

– Stollfuß Handausgaben der letzten sieben Jahrgänge (AO/FGO, ESt, GewSt, KSt, LSt,
USt) sowie die UmwSt-Handausgabe mit dem neuen UmwSt-Erlass 2011
– Ratgeber zur Steuerberatervergütungsverordnung
– Lexikon des Steuerrechts und Lexikon des Rechts
– Alle Ausgaben der Quartalsbeilage “BeSt” zur EFG/HFR seit 2001
– BFH-Entscheidungen (inkl. NV-Entscheidungen) seit 1950, Entscheidungen der
weiteren Bundesgerichte seit 1997 sowie EuGH-Entscheidungen mit Bezug zum
Steuerrecht (inkl. Zollrecht) seit 2005
– Regelmäßig aktualisierte Datenbank zu den anhängigen Verfahren vor dem BFH, BVerfG
und EuGH
– Über 350 relevante Gesetze und Verordnungen

Mehr Mobilität, Recherchekomfort und wertvolle Serviceleistungen

Neben diesen zusätzlichen Fachinhalten bietet das Online-Fachportal wertvolle
Recherchemöglichkeiten und Serviceleistungen, die Sie bei Ihrer täglichen Arbeit optimal unterstützen:

– Kostenlose Nutzung der Stbg App auf dem iPad für Abonnenten der Printausgabe oder
des Online-Fachportals
– Verschiedene Recherchemöglichkeiten (Volltext-, Detail- und Stichwortsuche sowie
Spezialsuche nach anhängigen Verfahren im Steuerrecht)
– Redaktionelle Treffervorschläge (BestSearch, LiveSearch und laufend aktualisierte
Treffer-Dossiers)
– E-Mail-Benachrichtigungsdienste (z.B. für neue anhängige Verfahren vor dem BFH,
BVerfG oder EuGH)
– Wertvolle Möglichkeiten zur Treffereingrenzung

Mit der neuen “Stbg App”, dem Online-Fachportal der Stbg und der klassischen Zeitschrift verfügen Sie über ein umfassendes Informationsangebot zum Steuer- und Berufsrecht.

Ankündigung:

Wir möchten Sie bereits jetzt darauf hinweisen, dass wir das Informationsangebot auch zu unseren anderen Fachzeitschriften in Kürze erweitern.

Ihnen stehen dann zu weiteren Fachzeitschriften aus dem Hause Stollfuß Medien nachfolgend aufgeführte Angebote zur Verfügung:

– Zeitschrift für Betrieb und Personal (B+P): Online-Fachportal + App
– Deutsche Steuerzeitung (DStZ): Online-Fachportal + App
– Umsatzsteuer- und Verkehrsteuer-Recht (UVR): Online-Fachportal + App
– Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG): Online-Fachportal
– Zeitschrift für Kommunalfinanzen (ZKF): Online-Fachportal
– Zeitschrift für Zölle und Verbrauchsteuern (ZfZ): Online-Fachportal

Zur Zeitschrift “Höchstrichterliche Finanzrechtsprechung (HFR) besteht bereits seit Heft 7/2012 ein entsprechendes Online-Fachportal.

Stollfuß Medien mit Sitz in Bonn wurde 1913 als Fachverlag gegründet und zählt heute zu einem der bundesweit führenden Medien- und Softwarehäusern mit Kernkompetenz in den Bereichen Steuern, Wirtschaft und Recht. Stollfuß Medien bietet eine breite Palette an Fachliteratur an. Eine Fülle von Online-Fachdatenbanken für die mobile Recherche und effiziente Software-Komplettlösungen für Steuerberater, Wirtschaftsbüros, die gewerbliche Wirtschaft und Unternehmenssteuerabteilungen runden das breite Leistungsspektrum ab.

Kontakt:
Stollfuß Medien GmbH & Co.KG
Carsten Priesel (verantwortlich i.S.d.RStV)
Dechenstr. 7
53115 Bonn
0228/724-0
info@stollfuss.de
http://ww.stollfuss.de

Pressekontakt:
Stollfuß Medien
Carsten Priesel (verantwortlich i.S.d.RStV)
Dechenstr. 7
53115 Bonn
0228/724-0
info@stollfuss.de
http://ww.stollfuss.de