Tipps zum Kauf von Hundebetten und Hundekissen aus Kunstleder

Ein Hund in Deutschland ist heute mehr als ein Haustier, Nutztier oder ein “must have”. Die meisten unserer Hunde haben nahezu den Status eines Familienmitgliedes.

Tipps zum Kauf von Hundebetten und Hundekissen aus Kunstleder

DoggyBed Compact Style

Die Stoff-Bezugsstoffe der heutigen Hundebetten und Hundekissen sind meist aus Plüsch, Baumwolle oder Mischgeweben. Sie sollten darauf achten, daß diese Stoffbezüge mindestens bei 30C° waschbar sind. Am besten jedoch bei 60C°, da nur ab dieser Temperatur Ungeziefer und Milben garantiert verschwinden.

Eine wöchentliche Wäsche der Stoff-Bezüge, gerade für Hunde mit Allergien wäre allerdings sinnvoll.

Einfacher und sauberer ist die Pflege der Hundebetten mit einem Bezug aus Kunstleder. Die besonderen Eigenschaften der heutigen Kunstleder sind:

Kaum von echtem Leder zu unterscheiden.

Besonders weich und anschmiegsam, wodurch es sich sehr schön anpasst, auch nach intensiven Gebrauch.

Angenehmer Liege- und Sitzkomfort.

Antiallergisch.

Hundeschlafplätze mit Bezügen aus Kunstleder sind infach zu reinigen. Ein feuchtes Tuch und eventuell etwas natürliche Seife oder Feinwaschmittel reichen meist aus.

Optimal für den Standort des Hundeschlafplatzes ist ein Platz im zentralen Wohnraum. Hierdurch bietet sich dem Hund die Möglichkeit, sich immer mitten im Geschehen zu befinden und alles im Blickfeld zu haben.

Oftmals wird der Fehler begangen, den Hund in das Bett des Menschen mit zunehmen. Hierbei kann jedoch die Gefahr bestehen, dass in der Erziehung des Hundes die Rangordnung durcheinander gebracht wird. Bereits im Welpenalter sollte man daher den “Kleinen” bereits einen festen Hundeschlafplatz zuweisen.

Die Firma DoggyBed & CatBed hat sich zur Aufgabe gemacht spezielle,medizinische Katzen-Hundebetten,Hundekissen zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben.

Seit Mai 2007 werden diese Hundebetten, speziell für große Hunde, von unserem Team entwickelt.

Unsere Hundeschlafplätze werden in Lünen, NRW entwickelt und produziert.
Die verschiedenen hierzu benötigten Materialien werden speziell für uns in Deutschland angefertigt.
Seit April 2008 wurden von uns neu entwickelte Hundewasserbetten mit in das Programm aufgenommen. Seit Ende 2011 werden noch Katzenschlafplätze produziert.

Der Vertrieb erfolgt über das Internet und über regionale Partner.

Kontakt:
DoggyBed & CatBed
Uwe J. Holler
Silberstr. 12
44532 Lünen
02306-206743
info@doggy-bed.de
http://www.doggy-bed.de