Wenn das kein Grund zu feiern ist! Doppeltes Jubiläum bei Stokke®

40 Jahre Tripp Trapp® – 80 Jahre Stokke®
Edle Jubiläumsedition zum Geburtstag des Kinderstuhl Klassikers

Wenn das kein Grund zu feiern ist!   Doppeltes Jubiläum bei Stokke®

München / Sindelfingen, 24. Mai 2012 – Wer kennt ihn nicht, den berühmten Tripp Trapp®? Seit genau 40 Jahren begleitet der seinerzeit erste ergonomisch mitwachsende Kinderstuhl des norwegischen Traditionsherstellers Stokke® Familien auf der ganzen Welt. Grund zum Feiern und zu einer ganz besonderen Auflage: der Jubiläumsedition. In geöltem Buchenholz mit dezenten, exquisiten Details spiegelt der Jubiläums-Tripp Trapp® das Original auf edle Weise wider.

40 Jahre perfekter Sitz
Generationen von Kindern saßen auf ihm, vom Baby- bis zum Teenageralter und sogar als Erwachsener noch – auf dem Tripp Trapp® von Stokke. Im Jahr 1972 beobachtete Stokke-Designer Peter Opsvik seinen Sohn unbequem und unergonomisch auf seinem Sitz herumrutschen, während er mit der Familie am Tisch saß – und hatte eine Vision: einen mitwachsenden Kinderstuhl, stets an die Körpergröße und Anatomie des Kindes adaptierbar und für das Sitzen an einem normalen Tisch gedacht. Der Tripp Trapp® war geboren.

Der Design-Klassiker
Die Idee war genial, die Umsetzung gelungen und das Konzept bald extrem erfolgreich. In 40 Jahren hat der preisgekrönte Tripp Trapp® die Verkaufszahl von 8 Millionen überschritten, zahlreiche Hersteller haben ihn seither zum Vorbild genommen. Mit seinem schlichten 70er Jahre Stil ist er zum echten Design-Klassiker geworden – denn bis heute hat sich der Stuhl optisch kaum verändert. Doch: In der Farbpalette. In europäischer Buche erstrahlt er mittlerweile in 12 klassischen und modischen Farben, zusätzlich in geöltem amerikanischem Walnuss- bzw. europäischem Eichenholz.

Jubiläumsedition
Die Jubiläumsedition des Tripp Trapp® besinnt sich auf den Stuhl erster Stunde: Sorgfältig geölte kultivierte Buche. Der matte Teint bringt die Struktur und natürliche Schönheit des Holzes edel zur Geltung, das Öl-Finish schützt den Stuhl vor äußeren Einflüssen. Der Jubiläums-Kinderstuhl trägt natürlich die Handschrift des Designers – und das im wahrsten Sinne: Die Signatur von Peter Opsvik ist auf der Bodenleiste eingebrannt und kennzeichnet ihn exquisit als Exemplar der Sonderauflage. Die Metall-Elemente in mattem Chrom harmonieren elegant mit der Holztextur und bringen einen Hauch von Luxus in den Gesamtauftritt des zeitlos schönen Geburtstags-Stuhls.

Doppelt feiern hält besser
Das 40. Tripp Trapp Jubiläum ist 2012 längst nicht der einzige Grund zur Freude. Auch das Unternehmen selbst feiert Geburtstag: 1932 gründeten die Freunde Georg Stokke und Carl Möller die Möbelfabrik Möller & Stokke. Und schon damals war Innovation nicht nur eine leere Worthülse sondern Grundsatz des jungen Unternehmens. So gehörten Möller & Stokke zu den ersten Unternehmen, die weibliche Mitarbeiterinnen einstellten und waren Vorreiter bei der Zusammenarbeit mit hausinternen Designern. 1956 wurde Georg Stokke zum alleinigen Inhaber der Möbelfabrik Stokke Fabrikker AS – und bis heute sollte Stokke ein Familienunternehmen bleiben. So übernahm in den 60er Jahren Georgs Sohn Kåre die Leitung und erweiterte 1972 mit dem Tripp Trapp das Portfolio des Unternehmens. Der innovative Kinderstuhl, der mitwächst war eine echte Revolution. Von nun an wurde die Entwicklung ergonomischer und nachhaltiger Möbelstücke auf Kindermöbel erweitert, immer unter der Prämisse, den Nachwuchs jeden Alters auf Augenhöhe in alle Familienaktivitäten miteinzubeziehen. Heute ist Stokke eine globale Marke, die Kinder und Eltern in über 60 Ländern der Welt begeistert und wird von Rune Stokke, Kåres ältestem Sohn geleitet.

“In the best interest of the child” – so lautet die Philosophie von Stokke®. Das 1932 gegründete, norwegische Familienunternehmen steht für einzigartige, intelligente und langlebige Premium-Möbel und -Transportgeräte für Kinder und hat sich im Laufe seiner 80-jährigen Geschichte zu einem international erfolgreichen Kinderausstatter in heute dritter Generation entwickelt. Jedes Stokke®-Produkt entsteht mit dem Anspruch, die Entwicklung des Kindes anzuregen, indem die Eltern-Kind-Beziehung durch enge Augenkontakte und Interaktionen gefördert wird. Dabei spielen nicht nur Design, Ergonomie und Funktionalität sondern auch hohe Sicherheits-, Qualitäts- und Umweltstandards eine große Rolle.

Weltweite Bekanntheit erlangte Stokke® spätestens 1972 mit der Entwicklung und Markteinführung des mitwachsenden Hochstuhls Tripp Trapp®, der die Kinderstühle revolutionierte und seither aus den Ess-, Wohn- und Kinderzimmern von Familien rund um den Globus nicht mehr wegzudenken ist.
Die deutsche Niederlassung von Stokke® wurde 1987 in Lübeck gegründet und hat ihren Sitz heute in Sindelfingen bei Stuttgart.

Kontakt:
Stokke GmbH
Conny Rädle
Burghaldenstraße 2
71065 Sindelfingen
089 – 4444 674 -36 / -35
stokke@bitecommunications.com
http://www.stokke.de

Pressekontakt:
Bite Communications GmbH
Ellen Boos / Aurika von Nauman
Flößergasse 4
81369 München
089 – 4444 674 -36 / -35
stokke@bitecommunications.com
http://bitecommunications.com