CMS präsentiert neues Alurad C20

Das CMS C 20 in Mattschwarz, mit frontpoliertem Aluminium bietet maximale Performance und lange Lebensdauer.

CMS präsentiert neues Alurad C20

CMS C 20 mattschwarz frontpoliert

Der süddeutsche Räderspezialist CMS spielt mit mehr als sieben Millionen ausgelieferten Rädern im Spitzenfeld der europäischen Kfz-Zulieferer. Neben Marken wie Audi, Porsche, Bentley, VW oder Alfa Romeo zählen neuerdings BMW, Mercedes und Nissan zu den internationalen Kfz-Herstellern, die von CMS Originalteile beziehen.

Exzellente Verarbeitungstechnologie, extrem lange Lebensdauer und richtungs-weisendes Design haben CMS-Rädern nicht nur unter Experten zu hohem Ansehen verholfen. Ein weites Feld an Optiken bis hin zur Individual-Serie begeistert jeden – vom anspruchsvoll dezenten Porschepiloten bis hin zum kreativen Tuner…
Das neu präsentierte Modell C20 steht dabei sinnbildlich für eine neue Generation von Rädern. Sein technisch inspirierter Bicolor-Look wirkt klar und akzentreich.

Selten steckten so viel Eleganz und Emotion in einem Rad mit fünf Doppelspeichen. Was 2013 aus dem CMS-Designstudio kommt, basiert zum einen auf dem Megatrend Mattschwarz mit frontpoliertem Aluminium, zum anderen sticht das C20 aufgrund seiner raffinierten Linienführung deutlich heraus. Prädikat: Ideales Rad für stilvolle Tuner, die langfristig investieren wollen. Denn so lange die Bohrung passt, wird das ikonische Rad jeden Fahrzeugwechsel mitmachen.

Warum? “Das C20 hat das Zeug zum Design-Klassiker. Es fügt sich kompromisslos ins Gesamtbild jedes Autos ein und bleibt dabei doch vollkommen eigenständig.” So erklären die CMS-Entwickler, was ihnen nach monatelangem Feinschliff gelungen ist. “Bereits auf dem Bildschirm wurde deutlich: Das C20 verschmilzt wirkungsvoll mit jedem Car-Design.” Seine Wurzeln liegen dabei in der funktionalen Formgebung. Die Kombination aus Winkeln und Kurven zeichnet nicht nur ein elegantes Bild nach außen. Auch technisch liefert das frontpolierte Rad maximale Performance und lange Lebensdauer. Umso besser, dass es für so viele Hersteller und Modelle passt. CMS-typisch in Erstausrüsterqualität und voller Wintertauglichkeit.

Allgemeine Betriebserlaubnis und TÜV-Gutachten liegen vor.

Abmessungen & Preise:
7,0Jx16H2, 124,– EUR
7,5Jx17H2, 139,– EUR
8,0Jx18H2, 159,– EUR
UVP incl. Mwst.

Verkauf und Versand erfolgen ausschließlich über den einschlägigen Fachhandel
Weitere Informationen unter: HYPERLINK ” http://www.cms-wheels.dewww.cms-wheels.de

Bildrechte: CMS Automotive Trading GmbH

Mit jährlich mehr als sieben Millionen ausgelieferten Leichtmetallrädern gehört CMS Wheels seit vielen Jahren zu den führenden Radherstellern Europas. Als Erstausrüster für Kfz-Marken wie Alfa Romeo, Audi, BMW, Bentley, Honda, Porsche, Renault, Seat, Toyota oder VW konnte sich CMS ebenso etablieren wie durch spezielle Räderdesigns für Porschemodelle und SUVs oder durch Innovationen in Opti-Tuning und Spurverbreiterungstechnologie.

Kontakt
CMS Automotive Trading GmbH
Hans Peter Werle
Lanzstrasse 20
68789 St. Leon Rot
06227- 35838-0
info@cms-wheels.de
http://www.cms-wheels.de

Pressekontakt:
AUFSESS KOMMUNIKATION GmbH
Daniel Aufsess
Hastverstr. 30
90408 Nürnberg
0911929070
da@aufsess.com
http://www.aufsess.com