easyCARD und Facebook – zwei Welten kommunizieren

easyCARD steht für Deutschlands neue Art der Produkt- und Personenversicherung im Web2.0. easyCARD Kunden können jetzt sofort bares Geld sparen, wenn sie den Kauf ihrer easyCARD ihren Freunden bei Facebook mitteilen.

easyCARD und Facebook - zwei Welten kommunizieren

easyCARD. Einfach. Geld. Sparen.

“Wir wissen nichts über unsere Mitglieder und Facebook weiss (fast) alles über seine Mitglieder und doch werden wir künftig harmonieren” schmunzelt Frank Riemann, Geschäftsführer der easyCARD Community Deutschland. Während bei easyCARD das Community Mitglied ohne Angabe persönlicher Daten und lediglich durch die Verknüpfung von zwei Ident-Nummern Versicherungsschutz erhält, verlangt Facebook von seinen Mitgliedern zahlreiche Informationen.

Ab sofort können alle easyCARD Community Mitglieder ihren Freunden den Kauf einer easyCARD für z.B. sein iPhone per Knopfdruck mitteilen. “Und unter Freunden zahlt man weniger. Daher bekommt der Käufer sofort eine Gutschrift und zahlt 5 Euro weniger für z.B. seine iPhone Schutzkarte” erläutert Frank Riemann.

easyCARD geht somit auch im Bereich Social Media Marketing neue Wege. “Uns ist kein Shop bekannt, der direkt seinen Preis reduziert, sobald der Käufer seine Freunde bei Facebook über den Kauf informiert hat” betont Riemann.

Es heisst also künftig nicht nur “Einfach. Clever. Versichert.” sondern auch “Einfach. Geld. Sparen.”

easyCARD steht für Deutschlands neue Art der Produkt- und Personenversicherung im Web2.0. Ohne Angabe persönlicher Daten und lediglich durch die Angabe von zwei Identnummern erhaten easyCARD Community Mitglieder Versicherungsschutz.

Kontakt:
easyCARD Community GmbH Deutschland
Frank Riemann
Futterstrasse 12
99084 Erfurt
0151 146 58 231
frank.riemann@easycard.de
http://easyCARD.de