Trend zu Aupair durch Generation 50plus setzt sich fort

Konzept deutscher Agentur wird europaweit übernommen

Trend zu Aupair durch Generation 50plus setzt sich fort

Aupair 50plus liegt voll im Trend

Die deutsche Agentur Aupair 50plus gründete sich im Juli 2012. Zielgruppe der Vermittlung sind Frauen im Alter von über 50 und Gastfamilien weltweit, die statt einer klassischen “au-pair” den Versuch starten, sich eine liebevoll “Aupair-Oma” zur Kinderbetreuung einzuladen.
Der Vorteil für die Familie liegt in wesentlich unklomplizierteren Bedingungen, da für die “schutzbefohlenen” Jugendlichen in allen Ländern bestimmte Auflagen bestehen. Der Kostenfaktor ist ebenfalls erheblich niedriger, da keine Taschengelder gezahlt werden müssen, keine Reisekostenbeteiligungen anfallen und nicht zuletzt relativ hohe Vermittlungsgebühren für eine Vermittlungsagentur entfallen.
Eine lebenserfahrene Nanny reist privat zur Gastfamilie und genießt dort freie Kost und Logis. Im Gegenzug leistet sie leichte Haushaltsaufgaben und oft stundenweise Kinderbetreuung.
Es gibt aber auch au-pair-ähnliche Verhältnisse, bei denen lediglich eine Hausbeaufsichtigung vereinbart wird, da die Gastgeber wegen längerer Abwesenheit im Ausland tätig sind. Alleinstehende ältere Personen wünschen sich für einen längeren Zeitraum Gesellschaft und beispielsweise eine Reisebegleitung, auch diese Fälle werden nachgefragt.
Viele interessierte Aupair der Generation 50plus haben sich ihren Jugendtraum vom Auslandsaufenthalt früher nicht erfüllen können, nun aber alle Chancen, fremde Länder und Kulturen kennen zu lernen und weltweit neue Freundschaften zu schließen.
Dieser Trend entwickelt sich zunehmend. Immer häufiger findet man Reportagen in Funk und Fernsehen oder Berichte in Zeitschriften zur Thematik.
Immer mehr Agenturen in Europa, die bisher ausschließlich jugendliche Aupairs vermittelt haben, nehmen sich dieses neuen Angebots und der neuen Zielgruppe an. Eine der ersten Agenturen, die sich auf die Zielgruppe der Aupair-Grannies konzentriert, ist in Norddeutschland beheimatet. Aupair 50plus bietet auf seiner Homepage eine kostenfreie Profileintragung an. Interessierte Aupairs 50plus und Gastfamilien können über die Agentur direkt in Kontakt zueinander finden. Außerdem gibt es eine Community, in der Fotos und Videos eingestellt werden können und wo miteinander direkt zum Thema “Aupair-Grandmas” diskutiert werden kann.

Bildrechte: Fotolia.com

Aupair 50plus ist eine Vermittlungsagentur für aupairs weltweit

Kontakt:
Aupair 50plus
Dana Günther
Schloons Eck 6
28790 Schwanewede
0421-6028780
kontakt@aupair-omas.de
http://www.aupair-omas.de