Vatercoaching : “Wir sind nicht Bier und Bollerwagen… “

Am 9.Mai ist Vatertag. An diesem Tag darf der Vater Dinge tun, auf die er sonst zumeist verzichten muss. Damit sind keine hemmungslosen Trinkgelage gemeint. Sondern vielmehr die selten gewordene Freizeit, die er mit der Familie verbringen kann. Und vor allem mit den Kindern.

Vatercoaching :  "Wir sind nicht Bier und Bollerwagen... "

Doch das ist nicht immer leicht. Beruflich stark eingespannte Väter müssen sich schon etwas einfallen lassen, um den Kontakt zum Kind zu erhalten.
Rolf Neumayr ist Präsident des Verbandes psychologischer Berater und selbst Vater. Er versteht die neue Vatergeneration: “Männer haben es in der heutigen Zeit mit großen Herausforderungen zu tun, beruflich und im Alltag. Der moderne Vater möchte aber dennoch Verantwortung übernehmen, nicht auf den Ernährer reduziert werden.

Der Vater 2013 möchte mitbestimmen, Entscheidungen treffen, in die Erziehung eingebunden sein. ”
Deshalb gratuliert der Verband psychologischer Berater allen Vätern in Deutschland am 9.Mai mit einem Vatercoaching.
“Mit dem Vatercoaching kann den Vätern geholfen werden, eine Lösung zum Umgang mit den Ansprüchen und Anforderungen der Kids und deren Mütter zu finden. Aber den Vätern wird auch klar und bewusst gemacht, dass Kinder beide Elternteile benötigen”, sagt Rolf Neumayr, Präsident des Verbandes psychologischer Berater.

“Nur so erfahren Kinder ihre Identitäts- und Selbstwertentwicklung.”
Anmelden und angemeldet werden kann jeder unter 0800-88 999 66 oder E-mail info@vfpb.de

Bei unserem Vatercoaching unterstützen wir Sie unter anderem, wenn:

– Sie Wege suchen, ein “guter Vater” zu sein
– wenn Sie eine erfüllte Partnerschaft trotz Kindern führen wollen
– Sie Ihre Rolle als Mann und Partner überprüfen und optimieren möchten
– Sie Möglichkeiten suchen, mit Freude die Entwicklung ihres Kindes zu fördern
– Sie aktuelle Fragen zur Erziehung und Entwicklung Ihres Kindes haben
– Sie sich in der Familiengründungsphase befinden
– Sie als alleinerziehender Vater Strategien entwickeln möchten, mit den Alltag besser zu bewältigen
– Sie sich in einer Trennungssituation befinden und den Kontakt zu ihrem Kind unbelastet vom Trennungskonflikt pflegen möchten.
– Sie mit Ihrem Kind in Verbindung bleiben möchten wenn sie sich Ihnen entziehen oder Ihnen entzogen werden.

So wie Coaching in der Arbeitswelt z.B. die Kompetenz einer Führungskraft erweitern soll, möchten wir in unseren Vätercoachings Strategien erarbeiten und Informationen an die Hand geben, die Anregungen und Entlastungsmöglichkeiten für den Erziehungsalltag geben.

Verband psychologischer Berater
Der Verband ist die erste unabhängige Adresse und Ansprechpartner nur für psychologische Berater!
Mit Engagement, Fachkompetenz und starken Partnern vertreten wir die beruflichen Interessen unserer Mitglieder in der Gesellschaft, um die hohe Verantwortung dieser Arbeit zu würdigen und den Ratsuchenden Schutz und Orientierungshilfe am “Psychologischen Markt” zu geben.

Wir sind Ansprechpartner und Informant für Medien und Öffentlichkeit in allen Fragen zum Tätigkeitsbereich der psychologischen Beratung und engagieren uns für Wertschätzung und Anerkennung dieses Berufsbildes.

Kontakt:
Verband psychologischer Berater
Manja Bochmann
Am Schnepfenweg 40
80995 München
08951086430
kontakt@vfpb.de
http://verband-psychologischer-berater.de/